Einkaufswagen: 0,00 £

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Nehmen Sie NICHT jeder der Medikamente aus dieser Website und informieren Sie Ihren Arzt, wenn:
- Sie schwanger sind
- Wenn sie stillen
- Wenn sie vorher bereits Tadalafil eingenommen haben und erlitten eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion
- Sie nehmen derzeit einer der folgenden Medikamente: Nitroglycerin, Isosorbiddinitrat, Nitroprussid (alle "Stickoxid-Donator" Medikamente), Cimetidin, Erythromycin, Azol-Antimykotika (zB Itraconazol, Ketoconazol), Mibefradil, Rifamycine (zB Rifampin) oder hoher Blutdruck Medikamente.
- Sie nehme Poppers (Amyl Nitrate, Amyl Butrate etc)
- Sie nehmen andere Medikamete für behandlung von Erektionsstörungen.
- Bitte konsultieren Sie Ihren Artzt oder Apotheker wenn Sie irgendwelche Fragen oder Anfragen haben.

WÄHREND DER EINNAHME VON KAMAGRA/KAMAGRA GELLE/ERIACTA/LOVEGRA/SILAGRA
Nähmen Sie nicht mehr als eine (1) Tablette/Beutel pro Tag ein. Erlauben Sie 30 zu 60 minuten für die Behandlung am effektivsten wirkt.

WÄHREND DER EINNAHME VON ERECTALIS/ APCALI GELLE
Nähmen Sie nicht mehr als eine (1) Tablette/Beutel pro Tag ein. Erlauben Sie 20 zu 40 minuten für die Behandlung am effektivsten wirkt.

WÄHREND DER EINNAHME VON SIBUTRAMINE
Nähmen Sie nicht mehr als eine (1) Tablette/Beutel pro Tag ein. Erlauben Sie 4-8 Wochen, unter der Täglichen Einnahme, um Ergebnisse zu sehen. Bitte Achten Sie Sibutramins sollte KEINE der Folgenden Ursache aufkommen: Bluten, leichte Blutergüsse, Nasenbluten, Blutungen des Zahnfleisches, Brustschmerzen, Atemnot, Fieber, Herzrasen, Krampfanfälle, schwere Schwindelgefühle, jedoch kann es auch seltene Ausnahmen geben. Es wird empfohlen, dass sollten Sie eine der oben genannten Symptome auftreten, dann sollten Sie zu den nächstgelegene Notaufnahme gehen und ärztliche Hilfe konsultieren.

WENN SIE ZU VIELE MEDIKAMENTE AUF EINMAL EINNEHME SETZTEN SIE SICH SOFORT MIT IHREN ARTZT IN VERBINDUNG

WIE SOLLEN SIE DIE MEDIKAMENTE EINNEHMEN?
Alle Medikamente für ED sollten mit Wasser oralisch eingenommen werden.
Alle Gelees für ED sollten oralisch eingenommen werden.
Bitte beachten Sie dass für beide ED Tabletten und ED- Gelees, irgendeine Form sexuale Anregung erforderlich ist dass die Behandlung möglich ist.
  Sibutramin sollte täglich eingenommen werden, etwa zur gleichen Zeit und innerhalb einer Stunde nach dem Aufwachen. Es wird empfohlen, dass Sie es mit einem großen Glas Wasser einnehmen und mit oder ohne Nahrung. Um den vollen Nutzen dieser Medikamente zu erhalten, muss der gesamte Verlauf von mindestens 4-8 Wochen abgeschlossen werden.

KINDER
Keine der Medikamente versorgt von Space for Men sollte von Kindern eingenommen warden und Jugendlichen unter 18 Jahren.

KANN ED MEDIKAMENTE NEBENWIRKUNGEN AUFRUFEN?
Alle Medikamente können einige Nebenwirkungen herforrufen, jedoch ist das von , Patient zu Patient anders. Die am häufigsten für Eriacta sind: Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, verstopfte Nase, mild de-Hydratation; leichtes Brennen in den Augen. Die meisten dieser Nebenwirkungen verschwinden natürlich nach ein paar Stunden oder nach der einnahme von vernünftiger Wasser menge. Sollten Sie jedoch von einem dieser unerwünschten Nebenwirkungen oder unerwünschte Effekt leiden, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

KANN SIBUTRAMINE NEBENWIRKUNGEN AUFRUFEN?
Alle Medikamente können einige Nebenwirkungen herforrufen, jedoch ist das von , Patient zu Patient anders. Die am häufigsten für Sibutramine sind: Unruhe oder Reizbarkeit, Angstzustände, Rückenschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Schlafstörungen, Schwindel, Benommenheit, Mundtrockenheit, Gas, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen, Hautprobleme, Magenprobleme, Schwitzen, Geschmacksstörungen, Hustenreiz oder Schmerzen.

Die meisten dieser Nebenwirkungen dauern in der Regel nicht mehr als 2 Tage, nach dem der Patient sich von den Medikamenten gewöhnt hat. Jedoch sollten Sie von einem dieser unerwünschten Nebenwirkungen oder unerwünschte Wirkung für mehr als 48 Stunden leiden, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten, ist es ratsam, dass Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um Ihre Eignung dieser Behandlung im Detail zu besprechen: erhöhte Herzfrequenz erhöhten Blutdrucks, Menstruationsbeschwerden Muskel-oder Gelenkschmerzen, Brennen oder Kribbeln in den Händen oder Füßen ungewöhnliche Schwellungen der Arme oder Beine ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwache Sehstörungen.

BITTE NICHT VERGESSEN - Bitte nicht nach dem Ablaufdatum einnehmen.
- Bitte halten Sie alle Medikament von Kindern fern.
- In einem trockenen Platz aufbewahren.
- Nich über 25°C lagern.